Lurchi und der stumme Frühling

von

Lurchi und der stumme Frühling

Die älteren von uns kennen ihn als den Repräsentanten der Salamander-Schuhe: Lurchi. Und die ganz glücklichen kennen ihn auch aus der Natur: den Feuersalamander.

Wer ihn in einer Mainacht mal in einem der Essener Siepentäler oder anderswo erleben durfte, wird es nicht vergessen. Was für eine imposante Kreatur.

Vorbei!!! Wahrscheinlich stirbt der Feuersalamander in Deutschland in diesen Jahren aus. Hingerafft von einem Hautpilz, der mit Feuerbauchmolchen aus Asien eingeschleppt worden ist.  Eine Freundin beschreibt, dass auf ihrem Grundstück die befallenen Feuersalamander Wintertags 2016 über den Hof irrten und am nächsten Tag tot im Garten lagen. Keine Überlebenden in 2017!!!

Ein anderer Bereich und weiterhin die Vernichtung der Arten:

Im August 2018 wird der berühmte Barde Ed Sheeran auf dem Flughafen Essen-Mülheim ein Konzert für 80000 Fans geben. Leider in einem Bereich, in dem mindesten 5 Brutpaare der Feldlerche zu diesem Zeitpunkt ihre zweite Brut betreuen. Ein Dilemma!

Es gibt auf dem Flughafen 8 bis 9 Brutpaare der Feldlerche, die größte Population für die Bereiche Essen und Mülheim. Jetzt haben die Unteren Naturschutzbehörden aus Essen und Mülheim einer Regelung zugestimmt, in der den Feldlerchen in einer Entfernung von ~2km eine Ausweichbrutfläche angeboten wird, damit das Konzert stattfinden kann. Mit der entsprechenden Umzugsanweisung für die betroffenen Feldlerchen? Hoffentlich können sie lesen!

Ah, eins noch: die betroffene Fläche ist wegen Aufgabe des Flughafens in der Zukunft zur Bebauung vorgesehen, da wären brütende Feldlerchen auch ein Problem. Nur mal so.

Ok, dann gibt es also bejubelten Gesang des Barden 2018 und 2019 auf dem Flughafen den stummen Frühling?

Wie sagte Sitting Bull: "Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an."

Liebt die Natur! Genießt die Fülle! Vielleicht sind wir eine der letzten Generationen, die es erleben dürfen!

Zurück